Ausbildung zum/zur geprüften BilanzbuchhalterIn

Berufsbegleitender Lehrgang in 8 Modulen

5 Gründe, warum Sie sich für diese Ausbildung beim Zentrum für Wirtschaftsberufe entscheiden sollten:

  alle Module parallel absolvierbar
  akkreditierte Prüfung 
  maximal 16 Teilnehmer
  persönliche Betreuung
  familiäre Lernatmosphäre

Kurzbeschreibung:

Der Lehrgang zur/zum geprüften BilanzbuchhalterIn vermittelt Ihnen umfassende und praxisnahe Kenntnisse für die Tätigkeit als BilanzbuchhalterIn bzw. für die Berufsberechtigung als "Selbständige(r) BilanzbuchhalterIn gem. BiBuG".

Akkreditierung: 

Unsere Buchhalterprüfung ist bei der Bilanzbuchhaltungsbehörde bis 19.09.2020 akkreditiert.

Was bedeutet diese Akkreditierung? 

Das Bilanzbuchhaltungsgesetz (BiBuG) schreibt als Voraussetzung für Ihre öffentliche Bestellung zur Buchhalterin  die erfolgreiche Ablegung einer Fachprüfung vor. 

Seit der Gesetzesnovelle vom 15.09.2017 dürfen Ausbildungsinstitute diese Prüfung nur noch bis zum Auslaufen ihrer Akkreditierung abnehmen. Danach kann sie nur mehr bei den Meisterprüfungsstellen der WKO abgelegt werden. 

Wenn Sie also Ihre Buchhalterprüfung im Zentrum für Wirtschaftsberufe bis 19.09.2020 ablegen, gilt diese als gleichwertig zu jener der Meisterprüfungsstellen. 

Hier können Sie die Akkreditierung des Zentrums für Wirtschaftsberufe direkt überprüfen: Bilanzbuchhaltungsbehörde

Inhalt:

Diese vollwertige Ausbildung entspricht den Vorgaben des Bilanzbuchhalter-Gesetzes und besteht aus 8 Modulen:  

  • Bilanzierung
  • Steuerrecht
  • Kostenrechnung
  • Recht
  • Kapital- und Zahlungsverkehr
  • Berufsrecht
  • Informationstechnologie im Rechnungswesen
  • Unternehmensführung
  • Personalverrechnung

Das Modul "Buchhaltung" wird im Rahmen dieses Lehrgangs nicht separat unterrichtet, da wir dieses Know-how als Voraussetzung für den Besuch des Lehrgangs ansehen. Sollten Sie Unsicherheiten in diesem Bereich verspüren, empfehlen wir Ihnen den zusätzlichen Besuch des Moduls "Buchhaltung" im Rahmen unseres Intensiv-Lehrgangs "Ausbildung zur/zum geprüften BuchhalterIn".

Das Modul "Personalverrechnung" nimmt in der Bilanzbuchhalter-Ausbildung eine Sonderstellung ein. Es ist zwar Teil der Ausbildung, ist aber sehr zeitaufwändig, so dass es unserer Erfahrung nach keinen Sinn macht, Personalverrechnung gleichzeitig mit den anderen Modulen zu erlernen. Es wird daher von uns separat angeboten. 

Zielgruppe:

Personen,

  • die bereits berufliche Vorerfahrungen gesammelt haben, ihr Wissen komplettieren und eine akkreditierte Prüfung ablegen wollen 
  • die als geprüfte BilanzbuchhalterIn in einem Unternehmen arbeiten wollen sowie
  • die sich als BilanzbuchhalterIn selbständig machen wollen

Voraussetzungen:

  • Fundierte Buchhaltungskenntnisse
  • Kenntnisse in Bilanzierung, Kostenrechnung und Steuerrecht auf dem Niveau der BuchhalterInnen-Prüfung
  • sehr gute Deutsch-Kenntnisse

Der Nachweis erfolgt durch entsprechende Zeugnisse oder gleichwertige Ausbildungen oder durch die positive Absolvierung eines Einstiegstests.

Ablauf:

Nach Vollendung aller prüfungsrelevanten Module steht die Prüfungsphase an:

Prüfungsvorbereitung:

Um sich optimal auf die Prüfung vorzubereiten, bieten wir Ihnen Intensiv-Wiederholungen an.

Schriftliche Prüfung:

Sie treten nun direkt im Zentrum für Wirtschaftsberufe zur 6-stündigen schriftliche Prüfung an.

Mündliche Prüfung:

Nun treten Sie direkt bei uns im Haus zur rund 2-stündigen mündlichen Abschlussprüfung an, die von einer 3-köpfigen Kommission abgenommen wird.

 

Mit dem positiven Zeugnis des Zentrums für Wirtschaftsberufe

  • können Sie als geprüfte/-r BilanzbuchhalterIn in einem Unternehmen arbeiten.
  • haben Sie die Möglichkeit - entsprechend den Richtlinien der Bilanzbuchhaltungsbehörde - zur Befugniserteilung als öffentlich bestellte/-r BilanzbuchhalterIn.

 

Coaching für mentale Stärke:

Damit Ihre Nerven stark bleiben beim Lernen und Sie entspannt der Prüfung entgegensehen können bieten wir Ihnen ein individuelles Einzelcoaching an.
Sie können Ihre Themen persönlich mit unserem erfahrenen Coach Frau Majewski besprechen und Lösungen finden.

 

Ihre Vorteile zusammengefasst:

  • akkreditierte Prüfung bis 19.09.2020
  • Unterricht in Gruppen mit maximal 16 Personen
  • persönliche Betreuung
  • familiäre Lernatmosphäre
  • hohe Erfolgsquote
  • anrechenbare Vorqualifikation
  • Coaching für mentale Stärke

Fordern Sie noch heute Ihren unverbindlichen Kostenvoranschlag an: Kostenvoranschlag

Kontakt:

Bei Fragen können Sie uns gerne unter +43 664 / 225 88 77 oder mittels Kontaktformular kontaktieren.

Bitte wählen Sie Ihre Module: