0
  • Ein leerer Warenkorb

    Sie haben keinen Artikel in deinem Warenkorb.

GEBEN SIE DEN SUCHBEGRIFF EIN

Kurs

Modul Personalverrechnung | Online Ausbildungs-Lehrgang

personalverrechnung

Über den Trainer

Beschreibung

Der Lehrgang umfasst 70 Lehreinheiten und findet 2x pro Woche (Mo, Mi) in der Zeit von 17.00 – 18.30h statt. Am besten profitieren Sie von dieser kompakten Form, wenn Sie zusätzlich zu den Vortragszeiten noch rund 3h/Woche für das Festigen des vermittelten Stoffes einplanen.

Die Online-Zeit wird dazu genutzt, um die Themenbereiche der Personalverrechnung gemeinsam zu erarbeiten. Die Vortragenden rechnen mit Ihnen Beispiele, weisen darauf hin, welche Punkte dabei besonders wichtig sind, beantworten offene Fragen und besprechen mit Ihnen Unklarheiten.

Inhalt

Im Lehrgang werden alle Themengebiete behandelt, die vom BiBuG vorgeschrieben sind. Das sind auszugsweise:

• Arbeits- und Abgabenrecht
• Arten von Dienstverhältnissen
• Abrechnung von laufenden Bezügen
• Zulagen und Zuschläge, Sachbezüge
• Dienstreisen und Dienstfahrten
• Sonderzahlungen
• Krankenstand, Urlaub und Pflegefreistellung
• Unbezahlter Urlaub / Karenz / Präsenz- oder Zivildienst
• Bildungskarenz / Altersteilzeit
• Geringfügig Beschäftigte / Aushilfskräfte
• Ferialpraktikanten / Freie Dienstnehmer / Behinderte
• Beendigung von Dienstverhältnissen
• Betriebliche Vorsorge
• Außerbetriebliche Abrechnung
• Freibeträge und Veranlagungsverfahren
• Aufbewahrungsfristen und Meldepflichten
• Strafbestimmungen / Regress und Rechtsmittel
• Pfändung bzw. Verpfändung von Bezügen

Ablauf

Dieses Modul findet ausschließlich online statt.
Vor Beginn der Veranstaltung erhalten Sie Ihr Zugangsdaten zum Online Live-Seminar.
Sie können jederzeit Fragen stellen und sich aktiv in den Kurs einbringen.
Der persönliche Austausch ist uns sehr wichtig!

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein PC oder Notebook mit stabiler Internetverbindung und funktionierendem Lautsprecher und Mikrofon.
Eine Kamera ist nicht erforderlich.

Termine

Insgesamt 70 Lehreinheiten, montags und mittwochs, 17.00 – 18.30 Uhr
Start am: 02.11.2020

Terminänderungen möglich!

Wir startet am Montag, den 02.11.2020 um 17.00 h mit einer 2-stündigen offenen Lehreinheit, an der Sie auch ohne verbindliche Anmeldung teilnehmen können. Auf diese Weise können Sie sich selbst ein Bild machen, ob Ihnen diese Veranstaltungsform zusagt.

Ort

Online Live-Seminar, daher ortsunabhängig

Vortragende

Verena Rosenstingl, Personalverrechnerin
Philip Rosenstingl, PMBA; Steuerberater

Voraussetzungen

• sehr gutes Deutsch-Verständnis
• PC, Laptop, Tablet oder ähnliches
• Internet-Verbindung

Literatur

Sie benötigen 2 Bücher, die Sie sich bitte aufgrund der aktuellen Situation selbst besorgen:

Bücher-PV

Prüfung

Als Modul im Rahmen Ihrer Ausbildung zur/zum Bilanzbuchhalter/-in müssen Sie eine 3-stündige schriftliche Prüfung und eine ca. 15-minütige mündliche Prüfung ablegen.

Sie können die schriftliche und mündliche Prüfung bei einer der Meisterprüfungsstellen der Wirtschaftskammer Österreich ablegen, die Kosten dafür erfragen Sie bitte direkt bei der Meisterprüfungsstelle Wien.

Sie können jedoch die mündliche Prüfung auch bei uns im Zentrum für Wirtschaftsberufe absolvieren. Wenn Sie mündliche Prüfungen bei uns im Zentrum für Wirtschaftsberufe ablegen wollen, geben Sie uns dies bekannt und wir werden einen geeigneten Termin festlegen.

Sollten Ihnen noch Prüfungen anderer Module fehlen, so können Sie ebenfalls entscheiden, ob Sie diese bei der Meisterprüfungsstelle oder bei uns im Zentrum für Wirtschaftsbefufe ablegen wollen.

Start am 2. November 2020
Dauer 70 LE
Preis 1.000 

Teilen Sie unseren Kurs